Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Kassel
Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Kassel

News

 GVZ Kassel: Frölich initiiert Frachtzug nach Italien (07.02.2012)


Seit Ende des vergangenen Jahres starten Transportzüge vom GVZ auch nach Italien. Vom Container-Verladezentrum im Industriepark  Kassel fahren sie dreimal wöchentlich ab 23 Uhr in das italienische Verona. Dort werden die Lkw-Einheiten ab- und auf dort wartende Zugmaschinen umgeladen, damit die Reise auf den italienischen Straßen bis zum Bestimmungsort fortgesetzt werden kann. Befördert werden Güter aller Art: von Industriegütern über Konsumgüter wie Wein und Lebensmittel bis hin zu landwirtschaftlichen  Geräten. Auf dem Weg zurück werden im Gegenzug Waren aus Italien für den deutschen Markt mitgebracht.

Initiiert und vorangetrieben wurde das neue Angebot vom mittelständischen Speditions-Unternehmen Frölich aus Hessisch Lichtenau. Bereits Anfang 2011 kam Frölich die Idee, für internationale Transporte nach Italien den Zug zu nutzen. 40 LKW pro Woche, die für Frölich bisher nach Italien rollten, könnten dadurch auf der schwierigen Alpenpassage eingespart werden. Gemeinsam mit dem österreichischen Logistik-Unternehmen Nothegger konnte jetzt ein Modell für einen wirtschaftlichen Betrieb der Streckenverbindung gefunden werden.

Das Güterverkehrszentrum (GVZ) Kassel hat sich auch 2011 weiter sehr positiv entwickelt, inzwischen sind rund 20 Unternehmen dort angesiedelt. Bis auf wenige kleine Restflächen ist das Areal am Autobahnkreuz Kassel vollständig vermarktet.

Weitere Informationen:
www.gvz-kassel.de
Netzwerk Hessen-China Netzwerk Industriepark Kassel Güterverkehrszentrum Kassel Kassel-Welcome Perspektive 50plus Nordhessen Kassel Visuell Competence Center Aerospace
Europäische Union
© 2014 Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH