Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Kassel
Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Kassel

Auf einen Blick – Infos für Investoren & Projektentwickler

Sie interessieren sich für den regionalen Immobilienmarkt und aktuelle Bauprojekte? Sie benötigen dazu aktuelle Wirtschaftsdaten oder suchen Kontakte zu Projektentwicklern oder Bauträgern?
Auf dieser Seite finden Sie die wesentlichen Facts:

Einwohnerzahl der Region
(Stadt und Landkreis Kassel), 30.06.2013
427.080 Einwohner

 
Arbeitslosigkeit in der Region
(Arbeitsagentur Kassel) 2013
7,2 %
Vergleich: Land Hessen 2013 5,8 %
Vergleich: Deutschland 2013 6,9 %
Grundstückspreise für Gewerbe und Industrie Stadt KS: ab 50 Euro/m²
Landkreis KS: ab 30 Euro/m²
Mieten Büro Stadt KS: 4 – 12 Euro/m²
Mieten Laden (1a-Lage) Stadt KS: 25 – 110 Euro/m²
Mieten Wohnungen Stadt KS: 4,50 – 10,50 Euro/m²
Markteinzugsgebiet, GfK 2007 901.716 Einwohner
Zentralitätskennziffer, GfK 2012 Stadt KS: 155,2

mehr: Wirtschaftsdaten

mehr: Status des Immobilienmarktes
 
   
Regionale Kompetenzfelder (Cluster) Mobilitätswirtschaft, Umwelt- und Energietechnologien, Tourismus und Gesundheit
 
Die größten Unternehmen/Arbeitgeber Volkswagen AG, Werk Kassel/Baunatal (ca. 16.000 MA);
SMA Solar Technology AG (ca. 5.500 MA);
Klinikum Kassel (ca. 4.000 MA);
Daimler, Werk Kassel (ca. 3.000 MA)
Universität Kassel (ca. 2.500 MA)
 
Die interessantesten Unternehmensstandorte
  • Industriepark Kassel: 440 Hektar, größtes zusammenhängendes Gewerbeareal Nordhessens mit über 400 Firmen und 9000 Beschäftigten; integriertes Güterverkehrszentrum
  • Flughafen Kassel-Calden
  • Wolfhagen/Breuna, Hiddeser Feld
  • für Dienstleistungen: Technologiepark Marbachshöhe, Nähe ICE-Bahnhof KS-Wilhelmshöhe
  • zur Anmietung: zahlreiche Gewerbeparks

mehr: Standorte und Immobilien

 
Die wesentlichen Projektentwicklungen
  • Flughafen Kassel-Calden, Eröffnung 2013
  • Volkswagen, Erweiterung des Original-Teile Centers
  • Kassel, Gewerbegebiet „Langes Feld“ mit direkter Autobahnanbindung
  • Kassel, Salzmann-Areal

mehr: Aktuelle Projektentwicklungen

 
Bau- und Planungsrecht, Einzelhandel Einzelhandel ist in bestimmten Dimensionen nur in der Innenstadt, in Stadtteilzentren oder in ausgewiesenen Sondergebieten möglich. Die Neuausweisung von Sondergebieten für den Facheinzelhandel in dezentralen Lagen ist derzeit nicht vorgesehen. Ausnahmen bestehen aber grundsätzlich für bereits am Ort befindliche Unternehmen, um Erweiterungen zu ermöglichen.

mehr: Status des Immobilienmarktes

 
Die wesentlichen Förderprogramme
  • Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Wirtschaftsstruktur (GRW, vorerst bis 30.06.2014)
  • "Lokale Ökonomie" in Teilen der Städte Kassel und Baunatal (vorerst bis 30.11.2013)
  • Förderung von Unternehmensberatungen und Coaching über das RKW Hessen
  • Förderung von Ausbildungsplätzen über das Regierungspräsidium Kassel

Wichtig bei allen Förderprogrammen: Anträge müssen immer vor Beginn der Investition gestellt werden.

mehr: Förderprogramme

Netzwerk Hessen-China Netzwerk Industriepark Kassel Güterverkehrszentrum Kassel Kassel-Welcome Perspektive 50plus Nordhessen Kassel Visuell Competence Center Aerospace
Europäische Union
© 2014 Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH