Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Kassel
Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Kassel

Förderprogramme

Die Europäische Union, die Bundesrepublik Deutschland, das Land Hessen sowie die Kreditwirtschaft haben zahlreiche Förderprogramme aufgelegt, die der gewerblichen Wirtschaft zur Verfügung stehen. Im Rahmen der Regional-/Sektoralförderung können im Wirtschaftsraum Kassel darüber hinaus folgende Möglichkeiten in Betracht kommen:

Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW)

 
Fördersätze im Wirtschaftsraum Kassel ab 01.07.2008:

Die Wirtschaftsregion Kassel (Stadt und Landkreis Kassel) ist als D-Fördergebiet eingestuft. Damit sind für überregional tätige kleine und mittlere Unternehmen (KMU) unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse auf Investitionen im Anlagevermögen möglich.

Die Fördersätze liegen bei maximal:

20 % bei kleinen Unternehmen (max. 49 Beschäftigte, Jahresumsatz oder Jahresbilanzsumme max. 10 Mio. Euro);

10 % bei mittleren Unternehmen (max. 249 Beschäftigte, Jahresumsatz max. 50 Mio. Euro,  Jahresbilanzsumme max. 43 Mio. Euro).

Die Förderung obliegt bestimmten Voraussetzungen. Ein Antrag muss auf jeden Fall vor Beginn der Investitionen gestellt werden. Ansprechpartner ist die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (Wibank), Wilhelmsstraße 2, 34117 Kassel, Tel. +49 (0) 561 706-7711; www.wibank.de.

Detaillierte Informationen zur GA-Förderung und weiterer Förderprogramme erhalten Sie unter www.foerderdatenbank.de.

 

Arbeitsförderung Region Kassel

Sie möchten etwas gegen die Arbeitslosigkeit tun? Im Rahmen der Initiative "50plus" unterstützt die Arbeitsförderung Region Kassel Maßnahmen wie individuelle Konzepte zur Personalentwicklung und Weiterbildung und stellt Fördergelder für engagierte Unternehmen bereit.

Weitere Informationen: www.50plus-nordhessen.de

 

Europäischer Strukturfonds (EFRE)

Seit Jahren gehören Teile der Wirtschaftsregion Kassel zum Fördergebiet der Europäischen Union. In der vergangenen Programmperiode 2000 - 2006 wurden vorwiegend Fördermittel zum Ausbau der öffentlichen Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Mit der Förderperiode 2007 bis 2013 gibt es einige wichtige Veränderungen. Die EU-Strukturfonds sollen verstärkt den Zielen von Lissabon dienen und die Wachstumspolitik unterstützen. Das „RWB-EFRE-Programm“ wurde am 25. Juli 2007 von der Europäischen Kommission genehmigt. Das Programm gilt jetzt für ganz Hessen, die EU stellt dabei Mittel von insgesamt 263 Mio. Euro zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.efre.hessen.de



EU-Stadtteilentwicklungsprogamm "Lokale Ökonomie"


Teile der Stadt Kassel liegen innerhalb der Förderbereichs des Programms "Lokale Ökonomie". Das Programm gilt für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Existenzgründer. Der Förderbereich umfasst Teilbereiche der Stadterneuerungsgebiete Nord Holland, Wesertor, Rothenditmold, Bettenhausen, Mitte, Unterneustadt, Oberzwehren und Vorderer Westen. Der Betrieb muss im Programmgebiet angesiedelt sein. Die Förderanträge können direkt bei der Stadt Kassel gestellt werden (Letzter Temin: 30.11.2013)

 

Weitere Informationen und Antragsunterlagen: www.lokale-oekonomie-kassel.de.

 


Qualifizierungsoffensive des Landes Hessen


Mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds fördert das Land Hessen zielgerichtet Qualifikationsmaßnahmen von Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen. Im Rahmen einer Anteilfinanzierung können pro Person und Kalenderjahr bis zu 50 % der Aufwendungen, maximal 500 Euro, für eine Fortbildung bezuschusst werden. Voraussetzung für die Erlangung eines solchen "Qualifizierungsschecks" ist eine persönliche, kostenlose Bildungsberatung.

Weitere Informationen: www.qualifizierungsschecks.de.

 

Förderprogramme der Kreditwirtschaft


Die zinsverbilligten Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau und der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (Wibank) können Sie direkt über Ihre Hausbank beantragen. Informationen und die aktuellen Konditionen finden Sie auf den folgenden Webpages:

www.kfw.de

www.wibank.de
Netzwerk Hessen-China Netzwerk Industriepark Kassel Güterverkehrszentrum Kassel Kassel-Welcome Perspektive 50plus Nordhessen Kassel Visuell Competence Center Aerospace
Europäische Union
© 2014 Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH